DE   EN

Vereinsemblem

Der Bodhisattva Manjushri gehört neben Avalokiteshvara (Verkörperung des Mitgefühls) und Vajrapani (Verkörperung der Methode) zu den drei wichtigsten Bodhisattvas im tibetischen Buddhismus und steht für die Weisheit. Mit dem Flammenschwert in seiner Rechten durchschneidet er die Ignoranz und in seiner Linken hält er die Prajnaparamita-Sutra, eine der wichtigsten Schriften in der tibetisch-buddhistischen Philosophie. Bodhisattvas sind erleuchtete Wesen, die sich im Gegensatz zu einem Buddha aufgrund ihres Mitgefühls dazu entschlossen haben, nicht ins Nirvana einzugehen. Sie verweilen bei uns im Samsara (Lebenskreislauf), um möglichst vielen Menschen zu helfen und sie von ihrem Leiden zu befreien.